Tel : 03 89 40 97 18 – Mail : mail@auberge-sundgovienne.fr – Restaurant fermé du dimanche soir au mardi midi. Hôtel ouvert 7j/7.

Menu

Restaurant

Das Restaurant ist Sonntagabend, Montag den ganzen Tag und Dienstagmittag geschlossen.
Servicezeiten: 12 bis 13:45 Uhr und 19 bis 21 Uhr

Aromen & Gastronomie

Die Auberge Sundgovienne oder die Baerenhütte von gestern kennt drei Generationen: die Kellers. Seit 1997 begrüßen Sie Véronique, das kleine Mädchen, und ihr Ehemann Jean-Bernard Hermann in einem modernen Ambiente, voll verglast und in Licht getaucht im Herzen der Natur.

Das Restaurant in Carspach, das auf der Achse Basel - Belfort leicht zu erreichen ist, ist eine unverzichtbare gastronomische Veranstaltung im südlichen Elsass.

Der Küchenchef und sein Team bieten Ihnen eine feine, kreative Küche, die von Traditionen und Jahreszeiten inspiriert ist und das Beste der Region bietet: frisches Wild, Fisch, Pilze, Gemüse, Obst ... Um Ihnen eine Idee zu geben: hausgemachte Entenstopfleber, sautierte Jakobsmuscheln, Seebrassenfilet oder Plancha-Steinbutt mit Gemüse der Saison, Angus-Rinderfilet ... ohne die Gourmet-Desserts zu vergessen.
Finden Sie auch unsere aktuellen Vorschläge nach Ankünfte und saisonalen Produkten.

Das Restaurant ist von Sonntagabend bis Dienstagmittag geschlossen.

die Karte

Die Vorspeisen

Ente Foie Gras gekocht in einem Geschirrtuch, Rhabarber Confit, Toast

19 €

Homard Américain Poché en Salade d’herbes et avocat, Vinaigrette aux agrumes

28 €

½ Entenstopfleber in einem Tuch gekocht, Rhabarberconfit, Toast

14 €

Marinierter Lachs mit schwarzem Pfeffer aus Sarawak in Kräutersalat, knusprigem Gemüse

12 €

Pochiertes Ei, Auberginenkaviar und Champignonbrühe

13 €

Große Garnelenschwänze mit Kadaïf-Blättern, gehacktem Gemüse und Thai-Saft

21 €

der Fisch

Dos de Cabillaud sur plancha, légumes d’été confits, vierge de légumes

19 €

Risotto de homard Américain au fumet de crustacés

31 €

Seebrassenfilet auf Plancha, frische Artischocke, Spinat von Spinatsprossen Taggiasche-Oliven und schwarzer Reis in Risotto

22€

Steinbuttfilet in Grün-, Schalentier- und Champagneremulsion

34€

Fleisch

Rognon de veau au sautoir, sauce Porto liée à la purée d’échalotes confites, spaëtzlés

19 €

Gebratener Lammrücken mit Senf und Petersilie, sautierten Frühlingszwiebeln, kleinem Gemüse und Anna-Apfel

28 €

Angus Beef Entrecote Sauce mit schwarzen Pfefferchips

28€

Angus Rinderfilet "Ireland", vollmundige Rotweinsauce

29€

Angus Rinderfilet "Irland", Morchelsauce

34€

Unser Rindfleisch wird von einer Reihe von Auflaufgemüse und Petersilienkartoffeln begleitet

Die Nachtische

Käseplatte

10 €

Le Peanuts : Tartelette cacao, cacahuète, caramel mou, namelaka Illenka, glace Vanille

10 €

Erdbeerfrische, Erdbeersorbet

9 €

Eier im Schnee, Pudding

4.40€

Kuchen des Tages

3.80 €

Aprikose auf der Wolke: Geröstete Aprikose, Vanille-Mandel-Siphon, Buchweizen-Shortbread-Shortbread, frische Aprikose, Aprikosensorbet (glutenfrei)

10€

Café gourmand

8.50 €

Feines Baiser mit roten Beeren

10 €

Les menus

La carte des vins

Jean-Bernard Hermann

Nachdem Jean-Bernard Hermann 1980 sein CAP-BEP an der Hotelschule Guebwiller erhalten hatte, studierte er bei Pierre Gaertner am "Armes de France" in Ammerschwihr (2 Michelin-Sterne), bevor er als Chef de Partie Pierre Roger eintrat in der „L'Hostellerie de Pont-Sainte-Marie“ in Troyes (1 Stern), in der „L'Auberge de l'Ill“ in Illhaeusern (3 Sterne), in der Alain-Kapelle in Mionnay (3 Sterne).

Er arbeitete als Koch im Clos des Délices in Ottrot, bevor er 1997 mit Véronique der Auberge Sundgovienne stolzer Besitzer wurde.
Jean-Bernard Hermann wurde mit dem begehrten Titel Maître Restaurateur belohnt.